Nachwuchskicker gewinnen Kreis-Pokal

Fussball D-Junioren gelingt historischer Triumph

nachwuchskicker-gewinnen-kreis-pokal
Die D-Junioren des FSV 1990 Dennheritz freuen sich über den Kreispokal. Foto: Verein

Dennheritz. Die Mädchen und Jungen der D-Junioren des FSV 1990 Dennheritz haben vor wenigen Tagen für einen historischen Moment gesorgt: Sie feierten im Kreispokalfinale einen 3:0 (1:0)-Sieg gegen die SG 48 Schönfels. Damit konnten die Nachwuchskicker zum ersten Mal seit 1979 wieder einen Kreispokal nach Dennheritz holen.

Torhüter Lukas Dittrich präsentierte sich vor den rund 100 mitgereisten Fans im Richard-Hofmann-Stadion als Rückhalt im FSV-Kasten. Luis Heide brachte die Dennheritzer schon in der fünften Minute in Führung. In der zweiten Hälfte konnten sich die Kicker steigern. Ricards Jansons erzielte nach einem Querpass von Eden Hovferberg das 2:0 (55.). Danach traf Ole Schmidt nach tollem Solo zum 3:0-Entstand (60.).

Der Gewinn des Kreispokals ist auch der Lohn für die kontinuierliche Arbeit eines motivierten Trainerteams in den letzten Jahren. Marcel Schulz, Daniel Pauli, Marco Scholz und Torwarttrainer Patrick Steinert kümmern sich um die D-Junioren. Die Übungsleiter durften sich - gemeinsam mit den Nachwuchskickern - über einen emotionalen Empfang mit Autokorsen und bengalischem gelb-schwarzen Feuer in Dennheritz freuen.