Nächsten Samstag ist wieder Bergparade

Veranstaltung Habitträger und Bergkapellen sind am 16. Dezember in Zwickau

naechsten-samstag-ist-wieder-bergparade
Die traditionelle Bergparade kann 16. Dezember in Zwickau erlebt werden. Foto: Kultour Z

Zwickau. Die traditionelle Bergparade der Habitträger und Bergkapellen in der Vorweihnachtszeit stößt in jedem Jahr auf großes Interesse der Besucher aus Nah und Fern. In Zwickau ist es am 16. Dezember um 14 Uhr wieder soweit. Etwa 400 Bergmänner starten ihren Marsch ab dem Glück-Auf-Center, dem ehemaligen Gebiet des Steinkohlenwerkes in Richtung Innenstadt und vereinen sich gegen 14.45 Uhr zum Abschlusskonzert auf dem Domhof, dem Höhepunkt der Parade.

Die Aufstellung der Habitträger erfolgt hier zwischen Galerie am Domhof und Priesterhäusern. Direkt daran schließen die Bergmusiker und Bergsänger an und bieten so allen Zuschauern ein beeindruckendes Bild. Der Einmarsch dazu wird musikalisch begleitet. Die Zwickauer Bergbautraditionen reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück und prägten die Stadt über Jahrhunderte hinweg. Im Mittelalter verhalf der erzgebirgische Silberbergbau dem Zwickauer Bürgertum zu Reichtum, Ansehen und Macht. Dem hellen Silber folgte das schwarze Gold - die Steinkohle.