Nächster schwerer Unfall im Landkreis Zwickau: Feuerwehr rettet Fahrer aus Fahrzeug

Blaulicht Transporter landet nach Kreuzungscrash auf der Seite

Lichtentanne. 

Lichtentanne. Unweit der Unfallstelle in Steinpleis, wo heute Morgen ein Transporter auf der Seite landete, gab es gegen 10.35 Uhr einen weiteren schweren Verkehrsunfall.

Feuerwehr rettet Fahrer aus Fahrzeug

Ein VW Transporter fuhr im Nachbarort Lichtentanne die Brander Straße in Richtung Zwickau. Ein Dacia-Fahrer, der von der Kohlenstraße kam, missachtete die Vorfahrt des VW und stieß mit ihm auf der Kreuzung zusammen. Dabei wurde der Transporter auf die Beifahrerseite gekippt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lichtentanne retteten den Fahrer, über eine Rampe, aus der Fahrertür.

Mehrere Verletzte im Krankenhaus

Beide Personen kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge erlitten erheblichen Schaden und mussten abgeschleppt werden. Die Kreuzung war bis zirka 13.15 Uhr voll gesperrt.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion