"Narkose ganz wach betrachtet"

Seminar DRK-Krankenhaus lädt am Mittwoch ein

narkose-ganz-wach-betrachtet
Die Technik im Operationssaal weckt Interesse. Foto: Markus Pfeifer

Lichtenstein. Das DRK Krankenhaus Lichtenstein hat mit seiner Veranstaltungsreihe "Arzt-Patienten-Seminar" schon viel Interesse geweckt. Am Mittwoch gibt es den nächsten informativen Vortrag im Krankenhaus, der den Titel "Narkose ganz wach betrachtet" trägt. Peter G. Junghänel, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie sowie Kerstin Kletke, Oberärztin der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie werden die Referenten sein.

Im Rahmen des Vortrages, der im Veranstaltungssaal des DRK-Krankenhauses an der Hartensteiner Straße in Lichtenstein stattfindet, wird es auch die Möglichkeit geben, einen der Operationssäle des Krankenhauses zu besichtigen. Veranstaltungsbeginn ist 17 Uhr. Ab 16.30 Uhr gibt es einen kleinen Imbiss für Gäste.

Das DRK-Krankenhaus hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Unter anderem entstand 2017 ein neuer Sterilflur, der die Bedingungen weiter verbessert. Auch neue Operations- und Behandlungsmethoden wurden eingeführt, sodass Patienten jetzt noch zielführender geholfen werden kann.