Natursteinteppich Bequeme Pflege

Wenn die Tage kürzer werden, verlagert sich das Leben aus dem Garten wieder ins Haus. Umso stärker springen jetzt unansehnlich gewordene Wand- oder Bodenbeläge ins Auge. Ein Natursteinteppich ist nicht nur langlebig, sondern lässt sich auch einfach pflegen. So genügt es in Innenräumen, den Belag regelmäßig mit dem Staubsauger zu reinigen. Flecken wie Kaffee oder Tuschefarben sind leicht zu entfernen. Bei starker Verschmutzung können die Böden mit einem Hochdruckreiniger gesäubert werden. Üblicherweise wird der Natursteinteppich ohne Nachbehandlung verlegt. Bei starker Beanspruchung wie in Küche oder Bad empfehlen Hersteller wie etwa Omnifloor einen Porenverschluss des Bodenbelags.