Neu im Theater Crimmitschau: Die Koch-Show

Freizeit Sterne-Koch Christian Henze auf der Bühne

neu-im-theater-crimmitschau-die-koch-show
Sternekoch Christian Henze kocht auf der Bühne des Crimmitschauer Theaters. Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. Wenn ein mit Bühnenequipment voll beladener 40-Tonner auf dem Platz vor dem Crimmitschauer Theater vorfährt, muss es im Haus schon eine besondere Show geben. Oder etwas bisher noch nicht Dagewesenes wie am letzten Sonntag. Da hatte sich der TV- und Sternekoch Christian Henze mit seiner Show "Eine Portion Glück" im Musentempel angemeldet, womit absolutes Neuland betreten wurde.

"Auf unserer Bühne hat es noch nie eine Koch-Show gegeben, obwohl die in den letzten Jahren Trend geworden sind", sagte Theater-Chef Thilo Ferstl, der gemeinsam mit seinem Bühnenmeister Stefan Opalinski im Saal dafür einige technische Vorbereitungen treffen musste. Schließlich gab es in der zweistündigen Veranstaltung offenes Feuer und über den Kochstellen mächtig Qualm.

Und eigentlich wollte sich Stefan Opalinski das Ganze - zusammen mit seiner Frau Silke - entspannt als Zuschauer ansehen. Doch plötzlich standen die beiden neben Christian Henze auf der Bühne, wobei der Theater-Cheftechniker dem Koch aus dem Ostallgäu zur Hand gehen durfte. Letzterer wollte dem Publikum zeigen, dass mit einfachen Mitteln ein schnelles und leckeres Essen bereitet werden kann. Zudem räumte der 48-Jährige sehr unterhaltsam mit einigen Diätlügen auf.