Neubau hat Platz für Senioren und Studenten

Seniorenresidenz Tag der offenen Tür im "Pflege-Campus" um

neubau-hat-platz-fuer-senioren-und-studenten
Residenzleiterin Carola Huth nahm zur feierlichen Eröffnung den symbolischen Schlüssel entgegen. Foto:Ralph Köhler

Zwickau. Im Areal zwischen Schillerstraße, Dr. Friedrichs Ring und Humboldtstraße in Zwickau eröffnete in der vergangenen Woche ein "Pflege-Campus" mit verschiedenen Wohn- und Betreuungsformen für Senioren sowie Studentenapartments. Damit wurde das bisher größte Bauvorhaben der 1981 gegründeten K&S-Unternehmensgruppe eröffnet.

Rund 150 Bewohner, Bauherrenvertreter, Angestellte und Gäste nahmen daran teil. In der Cafeteria der Seniorenresidenz erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe durch Dr. Ulrich Krantz an die Residenzleiterin Carola Huth. Die Einsegnung des Gebäudes nahm Dompfarrer Frank Bliesener vor. Er gab den Mitarbeitern einen Spruch aus der Bibel mit auf den Weg: "Behandelt die Menschen so, wie du selbst behandelt werden willst". Das ist einer der Leitsprüche, denen die Residenzleiterin Carola Huth und ihr Team folgen werden. Am zweiten Advent lud die Hausleitung zu einem Tag der offenen Tür ein. Carola Huth war vom regen Interesse begeistert: "Etwa 2.500 Besucher nutzten die Möglichkeit, sich über das innovative Konzept zu informieren und alle Bereiche genau unter die Lupe zu nehmen. Wir freuen uns schon sehr darauf, das eine oder andere Gesicht hier zukünftig wiederzusehen."

Mit 3.800 Mitarbeiter ist Unternehmen Marktführer

Die K&S Gruppe ist ein bundesweit erfolgreich agierendes Familienunternehmen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft mit Hauptsitz in Sottrum bei Bremen. Zur Firmengruppe gehören derzeit 33 Seniorenresidenzen, ambulante Angebote, barrierefreie Wohnanlagen sowie Tochterbetriebe unter anderem in den Bereichen Bauplanung und Betreuung, Facility Management und hauswirtschaftliche Dienste. Mit über 3.800 Mitarbeitenden ist das Unternehmen einer der führenden privatwirtschaftlichen Arbeitgeber der Branche und wurde mehrfach als Great Place to Work ausgezeichnet.