Neue Ausrüstung für die Löschkäfer

Dank Ehrenamtsbudget für neue Kleidung

Niederfrohna. 

Niederfrohna. Vergangene Woche fand der erste Dienst der Löschkäfer der FFW Niederfrohna in neuer Dienstbekleidung statt. Die neuen Sachen sehen nicht nur gut aus, sondern erfüllen auch alle Anforderungen an die Unfallverhütungsvorschriften.

Möglich gemacht wurde das durch ein vom Landkreis zur Verfügung gestelltes Ehrenamtsbudget, das ausgewählte Projekte bis zu einer Summe von 2000 Euro fördert. "Besonders bedanken möchten wir uns bei unserem stellvertretenden Bürgermeister, Kreistagsmitglied der CDU, Mitglied der Versorgungs- und Logistikgruppe unserer Feuerwehr und vor allem Freund Jens Hinkelmann, der uns auf die Möglichkeit der Beantragung dieser Fördermittel aufmerksam gemacht hat und uns bei allen Fragen zur Seite stand", heißt es von der Wehr.