• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Neue Räume für das Kreativzentrum Crimmitschau

Freizeit Neueröffnung ist im September 2018 geplant

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Die Mitglieder des Kreativzentrums in Crimmitschau müssen Farben, Staffeleien, Ton, Stoffe, Papier und vieles mehr in Umzugskartons packen. Der Grund: Die beliebte Freizeiteinrichtung zieht von der Leipziger Straße in ein neues Domizil, welches sich Am Mühlgraben 1 befindet. Der Schritt macht sich erforderlich, da die Häuser an der Leipziger Straße im Rahmen des Stadtumbaus abgerissen werden.

Neue Räume mit genügend Platz für Kreativität

Durch die Unterstützung der Crimmitschauer Wohnungsgenossenschaft (CWG) und der Stadt Crimmitschau wurde nach Angaben der Vereinsvorsitzenden Anke Jahn eine neue Unterkunft für das Kreativzentrum gefunden. "Die neuen Räume bieten mehr Platz sowohl für zahlreiche kreative und künstlerische Aktivitäten, aber auch für Neues. Die gute Zusammenarbeit mit anderen Vereinen soll weiter ausgebaut werden.

Bis dahin wartet aber noch viel Arbeit auf die Mitglieder des Vereines und ihre fleißigen Helfer", sagt Anke Jahn. Zum Stadtfest im August ist das Kreativzentrum wieder mit einem Bastelstand und einer Tombola vertreten. Mit der Neueröffnung im September 2018 soll dann auch das neue Konzept des Kreativzentrums vorgestellt werden.



Prospekte