Neue Schaukelbrücke ist ihr Geld wert

Aktion Abenteuerspielplatz Wolkenburg hat eine neue Attraktion

neue-schaukelbruecke-ist-ihr-geld-wert
Die neue Schaukelbrücke auf dem Abenteuerspielplatz in Wolkenburg. Foto: Toni Söll

Wolkenburg. Das kann sich heute kaum noch jemand vorstellen: Vor ein paar Jahren glich der Abenteuerspielplatz an der Mulde nur noch einem Trümmerfeld. Durch die Flut war nicht mehr viel zum Spielen für die Kinder übrig. Heute zählt das Areal zu den schönsten für Kinder in Limbach-Oberfrohna.

25.000 Euro hat der Lionsclub bisher in den Spielplatz investiert, damit das so bleibt.

Balance-Akt macht den Kindern Spaß

Vor drei Jahren wurden fünf neue Balancebalken, vier Parkbänke und eine Schutzhütte gebaut. Außerdem wurden zwei Kaiserlinden und diverse Büsche und Sträucher als Sichtschutz der Klärgrube gepflanzt. In dieser Woche kam nun eine weitere Attraktion dazu: eine Schaukelbrücke. Auf der ist erneut Balance gefragt und das lieben die Kinder.

"Ich finde die Schaukelbrücke cool", sagte der siebenjährige Lukas, der gleich das neue Gerät testete. Und seine Mutter ergänzt: "Der Spielplatz vereint einfach viele positive Eigenschaften - er ist geräumig, kreativ gestaltet, teilweise im Schatten und das Beste ist, dass man auf den Bänken nebenan Picknick machen kann."

Ein Projekt, das jeden Cent wert ist

Auf die Frage, warum der Lionsclub so viel Geld in den Spielplatz investiert, antwortet Clubmitglied Wolfgang Dorn, weil er ihnen am Herzen liege und eine Investition in die Zukunft, in Kinder, sei. Das Geld für derlei Investitionen bekommt der Verein unter anderem aus Benefizveranstaltungen, wie Fußballturnieren oder Konzerten. Auch Mitgliedsbeiträge der Lionsherren gehen in derartige Projekte. Der Verein zählt aktuell 20 Mitglieder.