Neuer Rektor der WHZ übernimmt Amtskette

Hochschule Bedeutung der WHZ soll auch in Zukunft weiter steigen

Zwickau. 

Zwickau. Am Mittwoch wurde Prof. Dr. Stephan Kassel in einem Festakt offiziell in sein Amt als Rektor der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) eingeführt. Der 56-jährige bekam die Amtskette vom Vorsitzenden des Hochschulrates der WHZ, Dr. Stefan Knupfer, vor mehr als 300 geladenen Gästen in der Neuen Welt überreicht. Seine Rede zum Amtsantritt nahm Prof. Stephan Kassel zum Anlass, die Begeisterung für "seine" Westsächsische Hochschule Zwickau und die Menschen in und um sie zu zeigen. Die Stärken und Ideen der Angehörigen der WHZ voranzubringen und die Hochschule noch stärker als Partner für Wirtschaft, Gesellschaft und vor allem für Schulen aufzustellen, das hat sich der neue Rektor auf die Fahnen geschrieben.

Die Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange und Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß wünschten dem neuen Rektor viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben und dankten dem bisherigen Rektorat, welches in unruhigen Zeiten das "Schiff WHZ" ruhig durch die See gebracht hatte.