Neues Programm im Planetarium Lichtenstein

Minikosmos Alles rund ums Thema Schwerkraft

Gestern sahen die Premierengäste das neue Programm "Limbradur". Foto: Markus Pfeifer

Lichtenstein. Im Planetarium Minikosmos erstrahlt ein neues Programm in der Planetariumskuppel. Es trägt den Titel "Limbradur und die Magie der Schwerkraft" und ist bereits die 20. Show, die im Minikosmos gezeigt wird. Genau wie andere Programme stehen auch diesmal Unterhaltung und Wissensvermittlung gleichermaßen im Mittelpunkt.

Der zwölfjährige Luke, der sehr wissbegierig ist, macht sich in der fantasievollen Geschichte als Zauberlehrling Limbradur zusammen mit einem klugen Wissensroboter auf die Reise, um die Schwerkraft verstehen zu können. Mit der neuen Show sollen nicht nur Familien mit Kindern ab 10 Jahren, sondern auch Schulklassen angesprochen werden, denn die Inhalte erklären anschaulich physikalisches und astronomisches Wissen. In den Winterferien ist der Minikosmos vom 16. Februar bis 3. März täglich geöffnet. "Limbradur und die Magie der Schwerkraft" wird jeweils 14 Uhr gezeigt. Der komplette Programmplan mit allen Shows ist unter www.planetarium-lichtenstein.de abrufbar.