• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Neujahrskonzert auch 2023 wieder geplant

Vorschau Kartenvorverkauf ist gestartet

Kirchberg. 

Kirchberg. Die Neujahrskonzerte im Rathaus von Kirchberg sind unter Freunden klassischer Musik sehr beliebt und immer sehr gut besucht. Wie es von der Stadt Kirchberg heißt, hat der Karten-Vorverkauf für das Neujahrskonzert 2023 bereits begonnen. Es sind noch ein paar Monate Zeit, doch Interessierte, die gern dabei sein wollen, sollten sich ihr Ticket sichern.

 

Termin steht bereits fest

Der Termin für das Neujahrskonzert steht bereits fest - so wird am 11. und 12. Januar 2023 die Vogtland-Philharmonie wieder im Festsaal des Kirchberger Rathauses zu Gast sein und die schönsten Melodien aus Oper, Operette, Musical und Film präsentieren. Zuhörer können schon jetzt gespannt sein auf die Werke, welche die Musiker zu Gehör bringen werden. Die Konzerte sind ab beiden Tagen für jeweils 19.30 Uhr angesetzt. Die Karten sind für 17,50 Euro im Servicebüro der Stadtverwaltung Kirchberg, am Neumarkt 2, erhältlich.

 

Insgesamt 230 Besucher

Zwei Konzerte an einem Tag mit insgesamt 230 Besuchern hat es dieses Jahr im Frühjahr im Kirchberger Rathaus gegeben. Auf der Bühne standen die Musiker der Vogtland Philharmonie Greiz- Reichenbach unter der Leitung von Chefdirigent Dorian Keilhack, der gleichzeitig auch als Moderator durchs Programm geführt hat. Zuhörer haben ein buntes und abwechslungsreiches Programm erlebt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!