Neujahrsstimmung im Theater

Theater Veranstaltung in Crimmitschau erlebt die dritte Auflage

neujahrsstimmung-im-theater
Thilo Ferstl organisiert das Silvesterrevue. Foto: Frenzel

Crimmitschau . Die "Salon Damen" aus Dresden kommen am 31. Dezember in das Theater in Crimmitschau. Sie sollen ab 16 Uhr für einen stimmungsvollen und musikalischen Ausklang des alten Jahres sorgen. Die Besucher können sich von fünf bezaubernden Musikerinnen in die goldenen 20er, 30er und 40er Jahre entführen lassen. Die singenden Damen starten eine musikalische Zeitreise durch die Ufa-Filme des vergangenen Jahrhunderts. Eine Sängerin, die auch Geige spielt, eine Akkordeon spielende Pianistin, eine Background singende Violinistin, eine Saxophon spielende Klarinettistin und eine Dame, die sowohl das Cello als auch den Kontrabass bedient, machen die "Salon Damen" zu einem besonderen Erlebnis. Die besondere Note der Interpretation ergibt sich aus dem ganz persönlichen Stil, eigens geschriebenen Arrangements und dem vielseitigen Einsatz der Instrumente. Auch die grandiose Optik ist famos. Stilvolle Hüte, zarte Spitzen, atemberaubende Kleider sollen das Publikum begeistern. Das Silvesterrevue findet bereits zum dritten Mal im Theater in Crimmitschau statt. Das Konzept wurde von Thilo Ferstl, verantwortlich für das Veranstaltungsmanagement, entwickelt.