Neuzugang aus Jena: Denis Jäpel unterschreibt bei Zwickau

Fussball FSV Zwickau verpflichtet einen jungen Angreifer

Zwickau. 

Zwickau. Der FSV Zwickau vermeldet den achten Neuzugang: Denis Jäpel wechselt vom Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena nach Zwickau. Der 21-Jährige unterschrieb bis 2020 mit der Option auf ein weiteres Jahr.

 

In der vergangenen Saison war der Stürmer an Regionalligist Germania Halberstadt verliehen. In 29 Spielen erzielte er acht Tore und bereitete vier weitere vor. FSV-Sportchef Toni Wachsmuth sieht in Denis Jäpel einen "jungen entwicklungsfähigen Stürmer, der in allen Ligen, in denen er bis jetzt gespielt hat, nachgewiesen hat, dass er Tore schießen kann."