Noch ein Titel

Wahl Motocross Team Deutschland geehrt

Das Motocross-Trio "Team Deutschland" mit den Weltmeistern Ken Roczen (18), Markus Schiffer und Max Nagel (beide 25) wurde von der Jury zum ADAC Motorsportler des Jahres gewählt. Diese Crew gewann im September nach 66 Jahren die offizielle Moto-Cross-Mannschaftsweltmeisterschaft. Das Trio setzte sich im letzten Wahlgang gegen den amtierenden DTM-Champion Bruno Spengler durch.

Als ADAC Juniorsportler des Jahres wurde der Leipziger Marvin Kirchhöfer als Meister in der Klasse der ADAC Formel Masters gekürt. Der Sachse gewann in 24 Rennen neun mal, stand 16 mal auf dem Podium und holte dabei sieben Pole-Positionen.

Auf der ADAC-Gala im November werden die Auszeichnungen verliehen.