• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Oberlungwitz investiert in den Park

Umgestaltung 800.000 Euro für 10.000 Quadratmeter Fläche

Oberlungwitz. 

Oberlungwitz. Der Stadtrat hat nach längerer Debatte beschlossen, den FSO-Park umzugestalten. In dem 10.000 Quadratmeter großen Areal soll vom Herbst dieses Jahres bis Anfang 2020 gebaut werden. Wildwuchsbeseitigung, der Bau neuer Wege und die Schaffung eines Aktivbereiches mit Spiel- und Sportgeräten sind unter anderem geplant.

Mit reichlich 800.000 Euro wird das Projekt teurer als ursprünglich gedacht, was von einigen Stadträten kritisiert wurde. In die Finanzierung sollen Fördermittel einfließen, da der Park im städtischen Sanierungsgebiet liegt. Wenn alles klappt wie geplant, kommen zwei Drittel der Kosten vom Freistaat Sachsen. Nach dem Beschluss kann die Ausschreibung beginnen, mit der ein Generalunternehmen für das Großprojekt gesucht wird.



Prospekte