Oldtimer rollen in die Tuchfabrik

Freizeit Treffen erlebt zweite Auflage

Historische Fahrzeuge rücken am heutigen Samstag bei einem Oldtimertreffen auf dem Gelände der Tuchfabrik Gebrüder Pfau in Crimmitschau in den Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet zwischen 10 und 17 Uhr statt. Die Organisatoren machen deutlich, dass historische Fortbewegungsmittel auf zwei oder auf vier Rädern präsentiert werden können. Egal ob Fahrrad und Hühnerschreck oder Oldtimer-Pkw und Laster - den Gastgebern ist alles willkommen. "Wir freuen uns über jeden Teilnehmer", sagt Organisator Knut Kirsche. Er hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal ein Oldtimertreffen auf dem Tuchfabrik-Gelände durchgeführt. Damals konnten die Besucher rund 100 Oldtimer bestaunen. "Der Hof war schon am Vormittag brechend voll. Im Lauf des Tages gab es ein ständiges Kommen und Gehen", erinnert sich Knut Kirsche an die Premiere.

Der Handwerker aus Crimmitschau hat sich in den vergangenen Jahren um die Organisation von verschiedenen Veranstaltungen in der Tuchfabrik gekümmert. Er initiierte den Ostermarkt und half beim Weihnachtsmarkt.