Open Air: Rock und Philharmonie vereint

Pfingsten 2019 Welthits aus Rock, Pop und Klassik erklingen an der Ziegelbrücke

Zwickau/Netzschkau. 

Zwickau/Netzschkau. Welthits aus Rock, Pop und Klassik in Verbindung mit hochkarätigen Solisten erklingen wieder am Pfingstsamstag, 8. Juni, vor der Kulisse der weltgrößten Ziegelbrücke in Netzschkau. Mindestens einmal im Jahr ist die Göltzschtalbrücke für tausende Besucher ein einzigartiger Anziehungspunkt. Seit fast 25 Jahren sitzen, stehen und liegen Menschen jeden Alters zu den "Rock Classics" ihr zu Füßen.

"The Voice Senior"-Gewinner ist mit dabei

Längst ist der Freiluftevent zum Kult geworden, der auch überregionales Publikum in seinen Bann zieht. 65 Musiker unter Leitung von Generalmusikdirektor Stefan Fraas sorgen auch in diesem Jahr für ein Musik-Open-Air der Extraklasse. Fraas und Jasmin Graf führen durch das Programm. Erstmals zu erleben sein wird auch Dan Lucas, geboren als Lutz Salzwedel in der Nähe von Berlin, war einst Sänger der DDR-Band "Karussell". Heute ist Dan Lucas Sänger und Gitarrist in der Classic Rock Band "Helter Skelter". 2018 nahm er an "The Voice Senior" teil und gewann die erste Staffel.

Die Hälfte der karten ist bereits vergriffen

Eine Großbildleinwand und zwei LED-Effektleinwände bieten ausreichend Sicht auf alle Künstler. Eric Seifert von Krauß Event informierte in dieser Woche: "Knapp 1.500 Karten sind bereits verkauft. Auch in diesem Jahr stehen insgesamt 2.800 Sitzplätze im großen Freiluft-Konzertsaal zur Verfügung. Großzügige Stehplatzbereiche sind auch wieder vorhanden. Das Mitbringen von Campingstühlen oder ähnlichem im Stehplatzbereich ist wieder erlaubt." Einlass ist ab 17.30 Uhr. Das Konzert beginnt 20 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 23 Uhr geplant. Mehrere Shuttle-Busse chauffieren die Besucher vor und nach dem Konzert zwischen Reichenbach und Greiz hin und zurück. Dieser Service vom Veranstalter ist kostenfrei.