Ostalgie-Stimmung

Premiere Sonnenallee ab 8. Januar in Zwickau

25 Jahre deutsche Einheit sind ein Grund zu feiern, aber auch ein guter Zeitpunkt, um zurück zu blicken auf das, was davor war: Am Theater Plauen-Zwickau feiert am 8. Januar das Theaterstück mit Live-Musik Sonnenallee im Zwickauer Gewandhaus Premiere, welches nach dem Film-Hit aus dem Jahr 1999 Ostalgie-Stimmung auf die Bühne und in den Zuschauerraum bringen wird. Bereits am Sonntag, den 3. Januar, findet um 11 Uhr eine Einführungsmatinee im Theater in der Mühle statt, bei der Oberspielleiter und Regisseur Gilbert Mieroph zusammen mit dem Musikalischen Leiter John Carlson, Ausstatterin Angelika Wedde und Dramaturgin Maxi Ratzkowski das Regiekonzept und dessen Umsetzung vorstellen wird. Darüber hinaus können sich die Besucher der Einführungsmatinee auf erste szenische und musikalische Ausschnitte freuen, die von Helene Aderhold, Jens Hollwedel und Daniel Koch präsentiert werden. msz/cae