Partynacht endet in Auseinandersetzungen

Kriminalität Mehrere Personen verletzt

partynacht-endet-in-auseinandersetzungen
Foto: Harry Härtel

Zwickau. In der Nacht zum Samstag haben drei Männer vor einem Tanzlokal an der Humboldtstraße bei Auseinandersetzungen Verletzungen erlitten. Gegen 2 Uhr hatte eine Polizeistreife eine Streitigkeit von mehreren Personen bemerkt, dabei ging ein 21-jähriger Deutscher zu Boden. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll er von einem 20-jährigen Libanesen eine Flasche auf dem Kopf geschlagen bekommen haben. Die dadurch erlittenen Platzwunden wurden stationär in einem Krankenhaus versorgt.

Bei der Anzeigenaufnahme meldete sich ein 24-jähriger Deutscher bei den Polizeibeamten. Er sei ebenfalls vom 20-jährigen Libanesen verletzt worden, musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass ein weiterer 21-jähriger Deutscher durch einen Unbekannten einen Schlag in den Bauch erhalten hatte.

Zeugen können sich bei der Polizei Zwickau unter 037544580 melden.