Person von S-Bahn erfasst

Unfall Tödliche Verletzungen - Identität noch unklar

person-von-s-bahn-erfasst
Foto: Harry Härtel

Neukirchen/Pleiße. Gestern Abend wurde in Neukirchen/Pleiße eine Person von einer zwischen Leipzig und Zwickau verkehrenden S-Bahn erfasst und dabei tödlich verletzt. Die Strecke war aufgrunddessen ab 20:00 Uhr gesperrt.

Einsatzkräfte der Bundespolizei Klingenthal, Feuerwehr, Rettungsdienste und des Technischen Hilfswerks waren vor Ort. Die Unfallursache, sowie Identität des Toten sind noch nicht geklärt.

In der Bahn befanden sich 96 Reisende, die unverletzt blieben. Die Personen konnten auf dem Parallelgleis mit einem Ersatzzug zum Hauptbahnhof Zwickau weiterreisen.