Pfadfinder haben viel zu bieten

Jugend "Royal Rangers" treffen sich im Lichtensteiner Stadtbad

pfadfinder-haben-viel-zu-bieten
Foto: Andreas Kretschel

Lichtenstein. Die "Royal Rangers", die Pfadfindergruppe des Christlichen Glaubenszentrums in Lichtenstein, gehörten zu den mehr als 40 mitwirkenden Vereinen, Gruppen, Firmen und Einrichtungen, die für ein buntes Programm beim 14. Kinder- und Jugendtag in Lichtenstein sorgten.

Nicht nur Knüppelteig konnte bei den Pfadfindern über dem Feuer gebacken werden. Sie organisierten auch das Kistenstapeln und das Reifen-Catchen. Zu den "Royal Rangers" gehören in Lichtenstein rund 50 Kinder und Jugendliche sowie 20 Erwachsene.

Sie treffen sich jeweils in der ungeraden Woche am Freitagnachmittag im Gelände des früheren Lichtensteiner Stadtbades. Dann wird mit Naturmaterialien gebaut, im Gelände gespielt oder etwas über Pflanzen und Tiere gelernt. Dabei werden auch eine gutes Miteinander und die nötige Disziplin groß geschrieben.