Pferdegespann reißt sich los - Kutscher verletzt

Unfall Führerloses Pferdegespannt irrte durch Gersdorf

pferdegespann-reisst-sich-los-kutscher-verletzt
Foto: Harry Härtel

Gersdorf. Am Freitagnachmittag sorgten zwei Ponys für jede Menge Aufregung. Das Pferdegespann war auf der Hohensteiner Straße in Richtung Oberlungwitz unterwegs. Der Kutscher wollte gerade am Abzweig Windmühlenstraße nach links in Richtung Gersdorf abbiegen als ein PKW zum Überholen ausscherte.

Die zwei Ponys scheuten, woraufhin der Kutscher von seiner Bank viel und sich verletzte. Die Pferde rannten führerlos weiter und durchbrachen einen Gartenzaun.

Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro.