Physik mal anders

Bildung Kinderuni an der WHZ

Am kommenden Samstag, dem 9.1., findet die vierte und damit letzte Vorlesung der Kinderuni im laufenden Semester unter dem Motto "Wie Einstein im Freizeitpark - Spielend Physik verstehen" statt. Ab 10 Uhr erklären der Physiker Prof. Gunter Krautheim, Rektor der WHZ und Holzgestalter Gerd Kaden, Professor für Holzgestaltung, Produkt- und Objektdesign einem jungen Publikum die Wirkungsweisen von Zentrifugal- und Zentripetalkraft. Anhand der von Prof. Kaden entworfenen Spielzeug-Kugelbahnen wird erklärt, warum man beim Looping in der Achterbahn nicht herausfällt oder beim Karussellfahren stets nach außen gedrückt wird. Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt und findet im Hörsaal 1 auf dem Campus Scheffelberg, Scheffelstraße 39 statt. Aktuell sind noch gut dreißig Plätze frei, Anmeldungen also noch möglich.