• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Pia Findeiß vereidigt

Rede Neue Herausforderungen in den kommenden Jahren

Zur Stadtratssitzung am Donnerstag wurde die wiedergewählte Zwickauer Oberbürgermeisterin Pia Findeiß offiziell vereidigt. Ende Juni konnte die 59-jährige Amtsinhaberin im 2. Wahlgang die notwendige Mehrheit aller abgegebenen Stimmen auf sich vereinen. In ihrer Antrittsrede erklärte Pia Findeiß: "Ich bin gerne Oberbürgermeisterin der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt Zwickau!

Ich bin gerne Oberbürgermeisterin, da ich an einer Schlüsselstelle unserer, meiner Heimatstadt mitgestalten kann." Die Oberbürgermeisterin zog ein Fazit ihrer ersten Amtsperiode und die in dieser Zeit erreichten Ergebnisse.

Besonders stolz ist die erste Frau der Stadt auf die vielfältigen Investitionen und die sozialen Leistungen, die nicht auf Pump finanziert wurden.

In den kommenden Wochen und Monaten wird die 900-Jahr-Feier der Stadt einen Schwerpunkt bilden. Die ersten Vorbereitungen haben begonnen und man ist auf einem guten Weg, ein Jubiläumsjahr zu gestalten, das diesen Namen verdient. Die OB wies unter anderem auch auf die neuen Herausforderungen hin, die mit dem von manchen ungeliebten Bau der JVA, mehr noch aber durch den Zustrom der Flüchtlinge und der ´Einrichtung einer Erstaufnahmestelle gestellt werden.



Prospekte