Pia Findeiß: "Die Zwickauer sind die Gewinner"

Stadtwette Veranstalter zählen 1012 Teilnehmer auf Hauptmarkt

pia-findeiss-die-zwickauer-sind-die-gewinner
Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (vorn Mitte) hat die Stadtwette mit 1012 Zwickauern gewonnen. Foto: Ludmila Thiele

Zwickau. Es sollten sich mindestens 900 Menschen auf dem Zwickauer Hauptmarkt einfinden, die gemeinsam die Jubiläumszahl 900 umrunden, damit die Oberbürgermeisterin Pia Findeiß die Stadtwette gewinnt. Gezählt wurden genau 1012 Menschen, die am Donnerstag um 18 Uhr die Oberbürgermeisterin dabei fröhlich unterstützten.

Pia Findeiß, die sich von Anfang an des Sieges sicher war, sagte: "Nicht ich bin die Gewinnerin dieser Wette, die Zwickauer sind die Gewinner." Auch Herausforderer Stefan Seidel, Verlagsbezirksleiter der "Freien Presse" und Jens Preißler, Zwickau-Arcaden- Centermanager, freuten sich sehr über ihre Niederlage. "Die Zwickauer sind spitze. Toll, wie die Menschen für die Wette zusammengehalten haben", sagte Stefan Seidel.

Spenden für Zwickauer Vereine

Die Bürger konnten abstimmen, welchen Zwickauer Vereinen eine insgesamt vierstellige Summe zukommt. Die Gewinner der Geldspenden sind der FSV Zwickau, der ESV Lok und das Jugendblasorchester - sie hatten bei der Aktion die meisten Anhänger mobilisiert. Um den kleineren Vereinen auch eine Gewinnchance zu geben, wurde noch ein Los gezogen. Über 150 Euro konnte sich am Ende auch der Theaterförderverein freuen.