• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Pianist musiziert im Ratssaal

Werdau . Das nächste Rathauskonzert findet am 12. Oktober statt. Dann kommt Pianistin Gerlint Böttcher in den Ratssaal in Werdau. Beginn ist 19.30 Uhr. Das Programm steht unter dem Motto "Nebelgestalten und Feuertanz". Es werden unter anderem Stücke von den Komponisten Franz Schubert, Frédéric Chopin, Günther F. Kasseckert und Franz List erklingen.

Gerlint Böttcher, Solistin renommierter Orchester wie des Konzerthausorchesters Berlin und des Philharmonischen Orchesters im russischen Ryazan, tritt bei Konzerten in Europa, Amerika und im Nahen Osten auf. Sie stand bei zahlreichen Produktionen und Live-Übertragungen von Fernseh- und Rundfunkanstalten im Mittelpunkt. Zuletzt entstanden unter anderem Live-Mitschnitte der Klavierkonzerte von Schostakowitsch und Beethoven mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Gerlint Böttcher sorgte für das musikalische Rahmenprogramm einer Lesung mit Iris Berben und der Vorstellung der Angela-Merkel-Biografie. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit lehrt die Pianistin an der Berliner Hochschule für Musik "Hanns Eisler" und ist künstlerische Leiterin der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen. hof