Planitzer Marktplatz soll endlich schöner werden

Modernisierung Umgestaltung soll in den kommenden drei Jahren erfolgen

planitzer-marktplatz-soll-endlich-schoener-werden
Der Markplatz soll umgestaltet werden. Foto: Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Ein lang gehegter Wunsch der Planitzer, einen schöneren Marktplatz zu bekommen, scheint langsam Realität zu werden. Kürzlich wurde dieses Thema wieder von den Stadträten diskutiert.

Äußere Zwickauer Straße würde verlegt werden

Im Ergebnis sollen die Planungen in diesem Jahr vorangetrieben werden. Dafür würden etwa 120.000 Euro einkalkuliert. In den beiden darauffolgenden Jahren soll gebaut werden. Unabhängig von erhofften Fördermitteln könnten dafür voraussichtlich etwa 830.000 Euro aus dem Stadtsäckel dafür bereitgestellt werden.

Experten gehen davon aus, dass das Vorhaben insgesamt 2,5 Millionen Euro kosten könnte. Bei Realisierung der bisher vorliegenden Entwürfe zur Umgestaltung des Marktplatzes würde die Äußere Zwickauer Straße etwas verlegt werden, um eine neue Marktfläche gestalten zu können. Auf dieser könnten in naher Zukunft auch größere Veranstaltungen wie das traditionelle Pyramidenandrehen stattfinden.

Armin Schwotzer (67), ein einheimischer Planitzer, meinte zu der Idee: "Das kann ich nur begrüßen. Es wird Zeit, dass sich auf unserem Markt langsam mal etwas tut. Trotz zahlreicher Anregungen dämmert seit Jahren baulich alles ohne große Änderung vor sich hin. Andere sind da weiter."