Planung Rallye lebt in kleiner Ausführung

Die ADMV Rallye Erzgebirge lebt, wenn auch in Kleinformat. Die 53. Auflage ist nunmehr nach Informationen des Veranstalters, des Chemnitzer AMC e.VC. im ADMV, für den April geplant. Die neue "Erze" ist eine Rallye 70, mit 70 Wertungs-Kilometern und drei Wertungsprüfungen, die zweimal zu fahren sind. Darunter befinden sich zwei komplett neue Strecken in der Planung. Das Rallye-Zentrum ist weiterhin in der Stadt Stollberg geplant.