Plastikeimer sorgt für große Aufregung

Feuerwehr Kindergarten in Mülsen muss evakuiert werden

plastikeimer-sorgt-fuer-grosse-aufregung
Foto: GoodLifeStudio/iStockphoto

Mülsen. Heute Morgen gegen 7.50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zum Einsatz in eine Kindertagesstätte in der Schulstraße gerufen. Nach bisherigem Stand sorgte ein Plastikeimer auf einer angeschalteten Herdplatte für starke Rauchentwicklung.

Der Eimer konnte noch von einer Betreuerin entfernt werden. Jedoch hatten sich Rauchgase bereits im gesamten Gebäude verteilt, weshalb alle 25 Kinder evakuiert worden. Drei Erwachsene wurden wegen eines Verdachts auf Rauchgasvergiftung behandelt. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt.