• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Pokalspiele des Kreisverbands Zwickau sollen stattfinden

Fussball Verband legt Spieltermine fest

Region. 

Region. Im Kreisverband Fußball Zwickau gibt es in dieses Saison doch noch Pflichtspiele. Der Ligaspielbetrieb wurde aufgrund der Corona-Pandemie zunächst unter- und dann abgebrochen, doch mittlerweile wurde in Abstimmung mit den Vereinen entschieden, dass der Pokalwettbewerb fortgesetzt wird. Die verschiedenen Lockerungsmaßnahmen, die der Freistaat Sachsen aufgrund deutlich gesunkener Infektionszahlen beschlossen hat, lassen das unter den entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu.

Der Verband hat nun die Termine für die Halbfinalspiele bekannt gegeben. Sie finden am 28. Juni, 15 Uhr statt. Dabei spielen der SV Muldental Wilkau-Haßlau gegen den SV Heinrichsort/Rödlitz und der ESV Lok Zwickau II gegen den FC Sachsen Steinpleis-Werdau. Bei den Spielen sind die kommunalen Festlegungen zum Corona-Schutz und die Hygieneempfehlungen des Sächsischen Fußballverbandes zu beachten. Pro Mannschaft dürfen 18 Spieler und sieben Offizielle dabei sein, außerdem Schiedsrichter, Ordnungsdienst und zwei Verbandsvertreter. Das Pokalendspiel soll nach Angaben des Kreisverbandes Fußball Zwickau am Wochenende 11./12. Juli 2020 stattfinden. Endgültig werden Termin und Ort nach den Halbfinalspielen festgelegt.