Politisches Engagement? Für sie selbstverständlich

Wahl Schüler Union Zwickau hat einen neuen Kreisvorstand

politisches-engagement-fuer-sie-selbstverstaendlich
Der neue Kreis-Vorstand der Schülerunion. Foto: Schüler Union Zwickau

Zwickau. Zu Monatsbeginn trafen sich die Mitglieder der Schüler Union Zwickau (SU) zur Wahl des neuen Kreisvorstandes. Zur Vorsitzenden wurde Annemarie Kretschel (18), ab Oktober Studentin an der BA Breitenbrunn, gewählt. Ihr zur Seite stehen Luisa Kretzschmar (16) vom Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Hohenstein-Ernstthal und Sven Richter (17) vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium Oberschule Zwickau.

Annemarie Kretschel erklärte nach der Wahl: "Ich freue mich, dass die Schüler Union auch weiterhin den Schülern im Landkreis eine Stimme gibt. Wir bieten Interessierten eine Plattform, sich untereinander und mit den politischen Entscheidungsträgern austauschen können. Auf die Zeit als Vorsitzende freue ich mich und bin gespannt, welche Herausforderungen auf uns zukommen."

Der neue Vorstand möchte an die erfolgreiche Arbeit der vergangenen drei Jahre anknüpfen und diese weiter ausbauen. Ein Ziel ist die weitere Mitgliedergewinnung und die Begeisterung von anderen Jugendlichen für diese Arbeit. Die SU steht für bessere Lernbedingungen für Schüler, um so den "wertvollsten Rohstoff Deutschlands", die Bildung, auch wirklich zu nutzen. Sie ist die Grundlage für ein erfolgreiches Leben.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben