• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Polizeikontrollen zu Versammlungsverbot in Zwickau und Leipzig

Demonstration Spaziergänge und Autokorso angekündigt

Zwickau/Leipzig. 

Zwickau/Leipzig. Für den heutigen 1. Mai sind in verschiedenen Orten Demonstrationen angemeldet worden. So wurde in Zwickau das Demogeschehen, unter anderem zur Coronapolitik, untersagt. Die Polizei zeigt in Zwickau Präsenz. Auf der Wildenfelser Straße, eine Hauptverkehrsader die in die Stadt Zwickau führt, führt die Polizei aktuell Verkehrskontrollen durch.

Personen mit auswärtigen Kennzeichen werden einer Kontrolle unterzogen. Auch in der Stadt sind mehrere Polizeistreifen unterwegs. Für den Nachmittag wurden Spaziergänge angekündigt. In Crimmitschau soll es am Nachmittag ein Autokorso geben.

Wie an allen Einfahrtsschneisen nach Leipzig werden  zur Stunde auch an der Autobahnabfahrt Kleinpösna bereits seit heute Morgen Kfz zur Weiterfahrt in die Messestadt wegen des dort erwarteten Demonstrationsgeschehens von der Polizei kontrolliert.

 

Weitere Informationen und Updates folgen.



Prospekte