Posaunenchor spielt auf Rathausturm

Weihnachtsmarkt Auftakt am 8. Dezember

Crimmitschau. 

Die Eckdaten für den Weihnachtsmarkt stehen fest: Vom 8. bis 16. Dezember zieht der Duft von Glühwein und gebratenen Mandeln durch die Innenstadt. Rund um den Marktplatz und in den angrenzenden Gassen erwarten die Besucher liebevoll dekorierte Hütten und Schaufenster mit handgefertigten Produkten und weihnachtlichen Leckereien. Auch die Einkaufs- und Erlebnispassage "Piazza Roter Turm" im Herzen der Stadt lädt zum Verweilen ein. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 8. Dezember durch Oberbürgermeister Holm Günther. Zuvor spielen die Mitglieder des Posaunenchor St. Laurentius auf dem Rathausturm. Der Weihnachtsmann kommt täglich um 15.30 Uhr auf den Markt, um eine Tür des Adventskalenders zu öffnen. Die Höhepunkte stehen bereits fest: Am 9. Dezember sind die Bergsänger Geyer zu Gast. Am 11. Dezember werden die Line-Dancer der Stadt erwartet und am 12. Dezember singen und tanzen die Frauen von Wolschanka. Swing und Jazz gibt es am 14. Dezember mit der Young People Big Band, am 15. Dezember mit Sheepless und am 16. Dezember mit dem Duo Bacher & Pflug "Saxo X-mas". In der Vorweihnachtszeit gibt es in Crimmitschau noch mehr Aktionen. Dazu gehören das Anschieben der Pyramide am 1. Dezember und der Weihnachtsmarkt der Wohltätigkeiten am 2. Dezember. Zudem soll es eine Premiere für die Aktion "Crimmitschau duftet..." geben. hof