Posaunenchor zu Gast in der Georgenkirche

Konzert 25 junge Erwachsene spielen Werke alter und neuer Meister in Glauchau

posaunenchor-zu-gast-in-der-georgenkirche
Foto: Wavipicture/Getty Images/iStockphoto

Glauchau. Der Landesjugendposaunenchor gestaltet am 3. Juni ein festliches Bläserkonzert in der St. Georgenkirche in Glauchau. Beginn ist 17 Uhr. Das Ensemble besteht aus einer Auswahl begabter Bläser, die zwischen 16 und 26 Jahren alt sind. Der Posaunenchor wird Werke alter und neuer Meister in unterschiedlichen Besetzungen erklingen lassen.

Der Chor besteht seit 2015. Dem Ensemble gehören 25 Bläser an. "Die anspruchsvollen Programme bestehen sowohl aus barocken und klassischen Werken wie auch aus modernen Originalkompositionen", sagt Kirchenmusikdirektor Guido Schmiedel.