Pyramide mit "Hau ruck" angeschoben

Advent Am Freitag beginnt in Crimmitschau der Weihnachtsmarkt

pyramide-mit-hau-ruck-angeschoben
Das Pyramidenanschieben lockte viele Besucher an. Foto: Reinhard Wolf

Crimmitschau. Das Pyramidenanschieben auf dem Markt war ein Besuchermagnet: Rund 300 Gäste verfolgten am Samstagabend die feierliche Zeremonie. Mit einem kräftigen "Hau ruck" wurde die Pyramide im Beisein von Oberbürgermeister André Raphael (CDU) angeschoben. Sie steht diesmal an einem neuen Standort in der Nähe des Vereinshofes. Die Aktion wurde von Musik des Posaunenchors und dem Duft von XXL-Räucherkerzen begleitet.

Mit dem Anschieben der Pyramide wurde zudem der Startschuss für eine Vielzahl von Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit in Crimmitschau gegeben. Die Einwohner dürfen sich auf etliche Höhepunkte in der St. Laurentiuskirche und im Theater freuen. Zudem wird am Freitag der Weihnachtsmarkt eröffnet. Bis 16. Dezember ist ein Bummel über den Markt möglich. Die Verkaufsstände öffnen Montag bis Samstag (jeweils 11 bis 19 Uhr) und an den beiden Sonntagen (13 bis 19 Uhr).