Räte befassen sich mit Ausbau

Verkehr Leipziger Straße ist am Montag ein Thema

Crimmitschau. 

Die Mitglieder des Technischen Ausschusses befassen sich zu ihrer nächsten Sitzung, die am Montagabend im Rathaus stattfindet, mit dem geplanten Ausbau der Leipziger Straße im Ortsteil Frankenhausen. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, was für die Fahrbahn verantwortlich ist, will die Strecke auf einer Länge von rund 440 Metern grundhaft ausbauen. Die Behörde hat die Unterlagen zum Bauvorhaben und zu den favorisierten Umleitungsstrecken in der Stadtverwaltung ausgelegt. Dazu hat das städtische Bauamt nun eine Stellungnahme mit verschiedenen Anregungen verfasst. Sie soll zur Sitzung des Ausschusses diskutiert werden. Ortsvorsteher Stefan Rudert hofft, dass die Arbeiten an der Staatsstraße im nächsten Jahr über die Bühne gehen. Zur Sitzung des Technischen Ausschusses stehen zudem eine Bürgerfragestunde und Beschlüsse zu privaten Bauvorhaben in Sanierungsgebieten auf der Tagesordnung. Die Beratung beginnt um 18 Uhr.