Räuberischer Diebstahl in Werdauer Geschäft

Polizei Zwei Tatverdächtige gestellt und vorläufig festgenommen

Werdau. 

Werdau. In einem Schreibwarengeschäft an der Zwickauer Straße ereignete sich am Dienstagabend ein räuberischer Diebstahl. Polizisten konnten zwei Tatverdächtige stellen. Zwei zunächst unbekannte Männer betraten gegen 18:15 Uhr das Geschäft, nahmen einen Rucksack aus der Auslage und füllten diesen mit diversen Artikeln im Wert von rund 190 Euro.

Zwei Angestellten war dies aufgefallen. Eine von ihnen sprach die beiden Männer an, als diese gerade das Geschäft verlassen wollten, und stellte sich ihnen in den Weg. In der Folge schlugen beide Männer der 46-jährigen Angestellten mit der Hand ins Gesicht und flüchteten. Nachdem die Angestellten die Polizei verständigt hatten, konnten Polizeibeamte circa eine Stunde später zwei Tatverdächtige im Stadtzentrum feststellen.

Die beiden Deutschen im Alter von 32 und 33 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Im Rahmen der Ermittlungen wird geprüft, ob die beiden Männer auch für weitere Straftaten als tatverdächtig gelten.