Rallyepilot Julius Tannert überzeugt erneut

Rallyesport Der Sachse ist weiterhin Förderpilot der ADAC Stiftung Sport

rallyepilot-julius-tannert-ueberzeugt-erneut
Julius Tannert und sein Team sind bereit für 2007. Foto: ADAC/Tim Upitz

Zwickau. Julius Tannert kann auch im kommenden Jahr auf die Unterstützung der ADAC Stiftung Sport bauen ist damit der einzige Rallyepilot der neuen Bundesländer innerhalb der Förderung. Seit 1999 unterstützt die ADAC Stiftung Sport gezielt Motorsportler, um ihnen bei ihrer Karriere behilflich zu sein. Die Stipendiaten erhalten neben einem finanziellen Zuschuss zur Realisierung ihrer Motorsportsaison Renn- und Trainingskleidung sowie in Seminaren auch Informationen zu den Themen Karriereplanung, Fitness, Ernährung, Medien, Marketing und Technik. Die erfolgreiche Förderung durch die ADAC Stiftung Sport schlägt sich in prominenten Namen nieder. Formel-1-Pilot Sebastian Vettel ist mittlerweile viermaliger Weltmeister. Nico Hülkenberg behauptet sich ebenfalls in der Königsklasse und gewann 2015 außerdem die legendären 24 Stunden von Le Mans. Am vergangenen Wochenende fand bei der Essen Motorshow die Präsentation der Förderpiloten für 2017 statt. Für Julius Tannert geht die Förderung in das dritte Jahr und der Sachse zählt zum 33-köpfigen Motorsportkader. In der Disziplin Rallye ist der 26-Jährige einer von nur drei Piloten aus ganz Deutschland, die ein Stipendium erhalten. Für den Zwickauer nicht nur ein essentieller Partner für die Saison im kommenden Jahr, sondern auch Wegbegleiter beim Aufstieg in den professionellen Rallyesport.