Rathaus Wildenfels wird Olympiasieger

Veranstaltung Verrückte Landolympiade geht in die nächste Runde

rathaus-wildenfels-wird-olympiasieger
Bürgermeister Tino Kögler kämpft mit seinem Team "Rathaus" um den Sieg und umrundet dafür Tische. Foto: Nicole Schwalbe

Wildenfels. "Ich bin sehr zufrieden mit unserer Teamleistung", sagte Bürgermeister Tino Kögler, der das Team "Rathaus" von der Stadtverwaltung am vergangenen Wochenende bei der "Verrückten Landolympiade Reloaded" tatkräftig unterstützte. Sechs Mannschaften traten zu dem Wettkampf an, wobei jedes Team mit einer eigenen Station aufwartete. Die Stadtverwaltung mochte es knifflig.

"Bei uns müssen die Teams ein Quiz lösen und für die Antwort ihr Team so platzieren, dass das Lösungswort durch die am Rücken angebrachten Buchstaben lesbar ist", erklärt Roswitha Mühlmann vom Sekretariat des Bürgermeisters. Ebenfalls knifflig wurde es bei der Station "Hangover" der Feuerwehr Wiesenburg. Allerdings reichte hier Kopfarbeit nicht aus. Hier waren Kraft und Geschicklichkeit angesagt, denn die Olympioniken mussten unabhängig von Alter, Größe und Gewicht eine Tischplatte umrunden, ohne dabei den Boden zu berühren.

Sogar der Bürgermeister war mit dabei

Auch der Bürgermeister wagte sich trotz Rückenproblemen an diese Übung und brachte seinem Team einen Punkt ein. Eine absolut herausragende Leistung legte aber an dieser Station die 13-jährige Milena Küntzel vom Heimatverein Wiesen ab, die den Tisch alleine schon 16 Mal umrundete. Eine Leistung, die das Team Rathaus mit ihren vier Spielern zusammen erreichte. "Ich habe bereits mit dreieinhalb Jahren Geräteturnen angefangen", verrät die Sportlerin vom SG Friedrichsgrün.

Bei der Station des Jugendbeirates war Ausdauer gefragt, denn die Teams mussten mithilfe eines Strohhalmes Gummienten über den Badewannenteich pusten. Die Junge Gemeinde Schönau hatte extra für die Olympiade eine "Rattenfang-Station" gebaut, wo es darauf ankam, Stofftier-Ratten so auf Mäusefallen zu werfen, dass diese ausgelöst werden. Der Preis für die ausgefallenste Station ging an die Rattenschnapper. Olympiasieger war das Rathaus.