• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Rauch in der Küche löst Feuerwehreinsatz in Werdau aus

Blaulicht Grund war Kochaktion in Diakoniewerk

Werdau. 

Werdau. Die neue Woche hat für die Feuerwehren aus Werdau mit einem Einsatz im Diakoniewerk begonnen. Am Montag, gegen 8.30 Uhr, wurden die Ortsfeuerwehren Langenhessen, Werdau und Königswalde alarmiert. Grund der Alarmierung war die Auslösung der Brandmeldeanlage im Objekt. "Eine doch starke Rauchentwicklung im Bereich der Küche beim Zubereiten von Speisen war sehr schnell als Ursache ausgemacht. Nach einer Kontrolle und dem Rückstellen der Anlage konnte der Einsatz für die angerückten Kameraden nach kurzer Zeit wieder beendet werden", sagte Gemeindewehrleiter Henning Tröger. 20 Brandschützer waren am Einsatzort, dazu kam zur Absicherung ein Rettungswagen des DRK.



Prospekte