Rechtzeitig die Stärken kennen

Orientierungstipp Praktikum nutzen und Berufe kennenlernen

Welcher Beruf ist der richtige? Angehende Schulabgänger, die sich noch unsicher sind, sollten in jedem Fall Praktika nutzen, um in verschiedene Berufsbilder hineinzuschnuppern - am besten rechtzeitig, bevor die heiße Bewerbungsphase beginnt. So ging auch Jacqueline Rytzmann vor: "Eigentlich wollte ich Tischlerin werden. Aber ich habe schnell gemerkt, dass es das nicht für mich ist. Dann habe ich ein Praktikum in einem Transportbetonunternehmen absolviert, in dem mein Vater arbeitet.

Nach den drei Wochen habe ich mich entschieden, diesen Beruf zu ergreifen." Wer Praktikumsplätze in der Betonindustrie sucht, kann sich etwa auf www.verfahrensmechaniker.de informieren.