Reglement für nächstes Jahr in Planung

IDM und WM Informationen

Der neue Promotor der Internationalen Deutschen Motorrad Meisterschaft (IDM) "Motor Events" trifft sich in diesen Tagen mit dem Deutschen Motorsportbund, um das Reglement der nationalen Meisterschaft für das Jahr 2013 zu besprechen. In diesem Dialog soll auch über die Zukunft der ehemaligen Klassen bis 125ccm und der Moto3 gesprochen werden. Angedacht ist auch der Start von zwei Superstock-Klassen (600 und 1000ccm). Wie bereits aus einigen Informationen zu sehen ist, soll es wieder acht IDM-Läufe geben. Über die terminliche Abfolge wird ebenfalls beraten. Der sächsische ADAC informierte, dass das Sachsenring-Motorrad-Rennen in der Planung stünde.

Das Kiefer Racing Team fuhr zuletzt drei Jahre in der Moto2-Klasse und mit Stefan Bradl im Vorjahr zum Weltmeistertitel. 2012 gelang es dem Stollberger Max Neukirchner nicht, die erhofften Saisonziele zu erreichen. Wegen seiner Sturzverletzungen verließ er das Team und wurde durch den Franzosen Mike de Meglio ersetzt, der im neuen Jahr als Ersatzpilot zum Einsatz kommen soll.

Die beiden Nachwuchsfahrer Florian Alt (16) und Toni Finsterbusch (19) werden in der Klasse Moto3 an den Start gehen, aber mit dem Testen soll erst im Februar begonnen werden.