• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Riesenkalender steht jetzt in Hohenstein Ernstthaler Rathaus

Weihnachtszeit was sich wohl hinter den Türchen verbirgt?

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Ein riesiger Weihnachtskalender wurde am Donnerstag im Hohenstein-Ernstthaler Rathaus übergeben. Hier können ab kommendem Mittwoch Kinder, die in den Kitas der Stadt und von Tagesmüttern betreut werden, Geschenke aus den einzelnen Türchen holen. Hinter dem Projekt stehen die Ridin' Crocs vom Sachsenring, die nicht nur als Mofa-Fans und Partymacher bekannt sind, sondern immer wieder auch gemeinnützige Aktionen starten.

Was hinter dem Kalender steckt

Die Gestaltung übernahm Ron Richter von "B2BA". Die Wohnungsgesellschaft Hohenstein-Ernstthal sorgte dafür, dass die Fächer hinter den Türen nicht leer bleiben. Für jede der acht Kitas in der Stadt gibt es Geschenke für jeweils 150 Euro. Für die sieben Tagesmütter wurden jeweils 50 Euro bereitgestellt. Dabei konnten die Einrichtungen die Geschenke im Spielwarengeschäft Bohne selbst auswählen, damit für alle das Richtige in den Kalender kommt.