"Rock Classics" wird die Göltzschtalbrücke zum Beben bringen

Event DSDS-Sieger Tobias Regner singt "Metallica"

rock-classics-wird-die-goeltzschtalbruecke-zum-beben-bringen
Die Sängerin Tertia Botha aus Südafrika. Foto:Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Zeit für einen Gastauftritt bei "Rock Classics" am 19. Mai vor der Götzschtalbrücke hat sich Tertia Botha genommen. "Ich freue mich schon sehr auf die wundervolle Kulisse. Ich werde mit dem großen Orchester der Vogtland Philharmonie Titel von Beyoncè, Katy Perry, Rhianna oder Alanis Morissette singen", verriet die Südafrikanerin erste Programmauszüge.

Die Sängerin war bereits mit dem Orchester der Vogtland Philharmonie und den Programmen "Classics unter Sternen" und "Sounds of Hollywood" auf Tournee. Im Herbst 2015 erhielt Tertia Botha die Rollen der Nicki Marron und der Cover Rachel in der deutschen Erstaufführung des Musicals "Body Guard". Aktuell ist Tertia mit dem Musical "Dirty Dancing" auf Tour.

DSDS-Sieger Tobias Regner singt "Metallica"

Auch Tobias Regner ist zu Pfingsten unter der Brücke mit dabei. Der Echo-Nominierte DSDS-Sieger singt "Metallica". Schon als Teenager hatte er eigene Songs im Metallica-Stil geschrieben, diese im Keller seines Elternhauses mit einem Mehrspurrecorder aufgenommen und alle Instrumente selbst eingespielt. Gerade wegen seiner Nähe zu "Metallica" haben die Veranstalter von Rock Classics ihn eingeladen, zusammen mit dem großen Orchester der Vogtland Philharmonie und der Renè-Möckel-Band deren Welthits, zu interpretieren.

Thematisch steht das Thema "Rock-Klassiker" bei der diesjährigen Auflage vom Crossoverkonzert vor der weltgrößten Ziegelbrücke hoch im Kurs. Titel von den Scorpions. van Halen, ACDC oder auch Status Quo sind im Programm vorgesehen. Für das Pfingstkonzert gibt es die Tickets für die Sitz- und Stehplätze bereits im Vorverkauf, wobei der Großteil der 2.800 Sitzplätze bereits vergriffen ist.