Rockpirat rockt das Festzelt in Kirchberg

Event Mit Partystimmung durch die Winternacht

rockpirat-rockt-das-festzelt-in-kirchberg
"Rockpirat" hat den Besuchern der Kirchberger Winter-Nacht ordentlich eingeheizt. Foto: Andreas Wohland

Kirchberg. Als 2009 die erste Kirchberger Winter-Nacht über die Bühne ging, reichte noch ein 500er-Festzelt aus, um allen Partygästen Platz zu bieten. Am Sonnabend tummelten sich die Feierwütigen in einem doppelt so großen Zelt.

"Die Winter-Nacht hat sich schnell zu einem Event entwickelt, das sich in der Szene schnell herumgesprochen hat und inzwischen Besucher aus dem weiteren Umland anlockt", sagte Veranstalter René Gertler. Zusammen mit seiner Partnerin Nancy Barth hatte er seinerzeit die Idee zu dieser winterlichen Festzeltfete.

Auch im Winter wird ordentlich gefeiert

Die beiden Kirchberger wollten speziell dem jüngeren Publikum auch in der kalten Jahreszeit eine größere Tanzveranstaltung anbieten. Anders gesagt: Für den musikalischen Rahmen sorgten zunächst DJs, die vorrangig Dance-Musik auflegten.

"Da mittlerweile sogar eine ganze Reihe Vertreter älterer Generationen zu unseren Stammgästen zählen, haben wir in diesem Jahr erstmals auch eine Live-Band hier auf der Festzeltbühne.

Mit 'Rockpirat' ist das natürlich eine Gruppe, die ordentlich für Stimmung sorgt und den Leuten selbst im ohnehin schon warmen Zelt noch zusätzlich einheizt", meinte René Gertler. Und die sechs Musiker von "Rockpirat" wurden ihrem Ruf auch in Kirchberg gerecht.

Da kommt jeder auf seine Kosten

Mit einem gelungenen Party-Mix, zusammengestellt aus Coverversionen bekannter Hits der letzten Jahrzehnten sowie Titeln aus den aktuellen Charts, rockten sie das Festzelt. "Hier ist einfach eine tolle Stimmung, die Musik macht Laune zum Tanzen und die Leute sind richtig gut drauf", sagte die 25-jährige Sarah aus Plauen.

Sie gehörte nach ihren eigenen Worten schon mehrfach zu den Partygästen der Winter-Nacht am Fuße des Borberges und hat sich fest vorgenommen, auch im kommenden Jahr wieder nach Kirchberg zu kommen. Dann steht übrigens ein kleines Jubiläum an. 2019 erlebt die Winter-Nacht ihre zehnte Auflage.