Rußdorf feiert auf dem Kirchplatz

Maibaum Ein Fest für jedes Alter

russdorf-feiert-auf-dem-kirchplatz
Tretbootfahrten beim Fest. Foto: A. Büchner

Limbach-Oberfrohna. Am 1. Mai geht das Feiern auf dem Rußdorfer Kirchplatz bereits am Vormittag los: Um 11 Uhr wird auf den festlichen Tag mit Blasmusik eingestimmt. Der jährliche Höhepunkt ist dann ab 14 Uhr zu erwarten: Nach der Ansprache des Pfarrers wird unter Salutschüssen des Rußdorfer Schützenvereins der Maibaum gesetzt.

Rund um dieses Ereignis kann man Kaffee und Kuchen genießen, es gibt Leckereien vom Grill und vom Spieß. Auf Kinder warten eine Hüpfburg und eine Bastelecke, man kann auf dem Bungeetrampolin springen oder an einer Kutschfahrt durchs Dorf teilnehmen. Eine Fahrt mit kleinen Autos ist auf dem Verkehrsübungsplatz möglich.

Auf dem nahe gelegenen Teich kann man ganz gemütlich mit dem Tretboot gondeln. Um 15.30 Uhr wird sich die Feuerwehr präsentieren, bevor um 17 Uhr die Schalmeien für Stimmung sorgen. Nach alter Tradition wird ab 19 Uhr zum "Tanz in den Mai" eingeladen.