• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

S293: Schwerverletzter nach Kollision

Unfall 20-Jähriger geriet bei Zwickau auf die Gegenfahrbahn

Zwickau OT Brand. 

Zwickau OT Brand. Bei einem Verkehrsunfall auf der S293 sind am Montagabend zwei Personen verletzt worden. Zwischen Lichtentanne und dem Kreisverkehr Steinpleis stießen zwei Pkws zusammen, nachdem ein 20-jähriger Audi-Fahrer auf die Gegenfahrbahn geraten war. Daraufhin kollidierte er mit einem entgegenkommenden Ford.

Der 24-jährige Fahrer des Fords wurde schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wogegen der Audi-Fahrer nur leichte Verletzungen davontrug. Der entstandene Schaden beläuft sich auf insgesamt 37.000 Euro, da bei dem Unfall neben den beiden Fahrzeugen auch die Leitplanke beschädigt wurde.



Prospekte