Sabine Malkhoff öffnet ihre Gartentore für Kunstliebhaber

kunst Nächste Chance am "Tag der offenen Gärten"

Zwickau. 

Zwickau. Am Sonntag begrüßte Sabine Malkhoff zahlreiche Besucher in ihrem wundervollen Garten in der Uthmannstraße 4. Anlass waren die "Tage des offenen Ateliers", die über Pfingsten in Sachsen stattfanden. Allein 11 traumhafte Sitzecken hat sie für Kunstinteressierte eingerichtet. Ihre Kunst unterscheidet sich gewaltig von anderen, doch wiederum auch nicht, denn sie ist mit viel Liebe und Geist sowie künstlerischen Gedanken seit 15 Jahren am werkeln.

Nicht einfach etwas hingestellt, sondern in die Natur, dem blühenden Garten von Sabine Malkhoff, eingebunden. Mal sonnig, mal schattig, mal grün, mal bunt - ganz einzigartig und abwechslungsreich.

Wer dies verpasst hat, kann die Künstlerin am kommenden Wochenende am "Tag der offenen Gärten" auch live erleben. Im Vordergrund stehen sich dann die Pflanzen-und Blumenwelt.